Musik zum Advent | Lessons and Carols

Samstag, 30. November 2019, 17 Uhr
Klosterkirche Weggental

Adventliche Texte und Chormusik
für Mädchenchor und Harfe
von Benjamin Britten, Andrew Carter,
John Rutter, Zoltán Kodály, Ola Gjeilo u.a.

Mädchenkantorei am Rottenburger Dom
Sabrina von Lüdinghausen, Harfe
Leitung: Christian Schmitt


Eintritt frei – Spenden herzlich willkommen!

Wachet auf! | Adventliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten

Sonntag, 15. Dezember 2019, 16.30 Uhr | Dom St. Martin Rottenburg

Johann Sebastian Bach: "Wachet auf ruft uns die Stimme" BWV 140
Gottfried August Homilius: "Ergreifet die Psalter, ihr christlichen Chöre" HoWV II.1
Werke von Hans Leo Hassler, Heinrich Schütz, Ralph Vaughn Williams, u.a.

Konzertchor der Rottenburger Domsingknaben
Alice Fuder, Sopran | Florence Awotula, Alt
Johannes Maas, Tenor | Johannes Fritsche, Bass
Barockorchester "La Banda"
Leitung: Robert Kopf

Im Zentrum der Aufführung stehen die Kantaten "Wachet auf ruft uns die Stimme" BWV 140 von Johann Sebastian Bach und "Ergreifet die Psalter, ihr christlichen Chöre" HoWV II.1 von Gottfried August Homilius. Spricht der Name Johann Sebastian Bach für sich selbst, so bleibt für Homilius als Bachs Schüler anzumerken, dass seine oratorischen Werke heute noch immer wenig aufgeführte Kleinodien ersten Ranges darstellen. Homilius, zu Lebzeiten als der "wohl jetzt ausgemacht beste Kirchenkomponist" bezeichnet, geriet nach seinem Tod rasch in Vergessenheit. Folglich wurde seine Musik über einen Zeitraum von über 200 Jahren nicht mehr aufgeführt. Das nun wiederentdeckte Aufführungsmaterial präsentiert Musik von ungeheurer Strahlkraft an der Schwelle vom Barock zum galanten Stil. Hinzu gesellen sich a cappella-Werke für gemischten Chor und Männerchor von Hans Leo Hassler, Heinrich Schütz, Ralph Vaughn Williams und einigen weiteren Komponisten, die einen epochalen Bogen von der Renaissance bis in die Gegenwart spannen.

Mit dem Barockorchester "La Banda" konnten die Domsingknaben eines der renommiertesten Orchester im Bereich der Alten Musik gewinnen. Weiter musiziert ein hochkarätig besetztes Solistenquartett, bestehend aus Alice Fuder (Sopran), Florence Awotula (Alt), Johannes Maas (Tenor) und Johannes Fritsche (Bass) mit den Domsingknaben. Die künstlerische Gesamtleitung liegt in den Händen von Domkantor Robert Kopf.

Vorverkauf (ab 15.10.2019): www.reservix.de, WTG Rottenburg, Schwäbisches Tagblatt
Karten (inkl. VVK-Gebühr): 16,- bis 20,- Euro
50% Ermäßigung für Schüler und Studenten, freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre

Kinder in der Dommusik

Beim Eltern-Kind-Singen können bereits die ganz Kleinen ab 6 Monaten, ab 1,5 Jahren und ab 2,5 Jahren gemeinsam mit einem Elternteil erste musikalische Erfahrungen sammeln.
In der Vokalen Früherziehung sind junge Sängerinnen und Sänger ab vier Jahren willkommen. Inhalt der Vokalen Früherziehung ist das gemeinsam Singen und das spielerische Entdecken der Welt der Musik.
Kinder im Vor- und Grundschulalter sind eingeladen, die Vorchöre der Mädchenkantorei (Dienstag nachmittag) und der Domsingknaben (Donnerstag nachmittag) zu besuchen.
Ein Einstieg in die laufenden Kurse während des Schuljahres ist nach Absprache mit dem Sekretariat möglich, wenn in der jeweiligen Chorgruppe ein Platz frei ist.

Genaue Zeiten und nähere Infos unter 07472/94987-13 oder www.dommusik-rottenburg.de

Aufnahmefeier 2019

In einem feierlichen Gottesdienst hat Generalvikar Clemens Stroppel am Sonntag, 14. Juli 2019, 19 Mädchen und 20 Buben in die Aufbau- und Nachwuchschöre der Mädchenkantorei und der Domsingknaben aufgenommen. Wir freuen uns über den Zuwachs in unserer Chorfamilie und begrüßen alle Kinder mit ihren Eltern herzlich in der Domsingschule Rottenburg. Anschließend an den Gottesdienst folgten die Kinder mit ihren Familien der Einladung des "Vereins der Freunde der Domsingschule Rottenburg e.V." ins Domgemeindehaus.